Support

Visa Service / Visumsantrag

Sie benötigen ein Visum für Deutschland

Wir begleiten Sie bei der Beantragung Ihres Visums bzw. Ihrer Visa für Deutschland oder übernehmen die Visumbeantragung gleich ganz für Sie. Wir helfen Ihnen mit dem Ausfüllen der Visumanträge. Wir erklären Ihnen genau, was Sie beachten müssen und welche Anforderungen erfüllt werden müssen. Auch sagen wir Ihnen rechtzeitig, welche die nächsten Schritte sind.

Sie möchten einen Visumantrag stellen?

Nutzen Sie unser Template mit einfacher Anleitung

Arbeitsgenehmigung / Aufenthaltstitel

Für Unternehmen

Sie haben sich dafür entschieden, Fachkräfte aus dem Ausland zu rekrutieren und anzustellen. Damit Ihr Kandidat erfolgreich in Deutschland starten kann, helfen wir Ihnen bei der Klärung von Formalitäten sowie bei der Beantragung der benötigten Arbeitsgenehmigungen und Aufenthaltstitel.

Für Einwanderer

Sie haben sich entschieden nach Deutschland zu ziehen? Dann wissen Sie sicherlich, dass Sie eine Arbeitsgenehmigung und einen Aufenthaltstitel benötigen. Häufig sind die Beantragungsprozesse kompliziert und man muss dafür einiges vorbereiten. Prüfen Sie doch einfach vorab Ihre Möglichkeiten und Chancen.

Gerne überprüfen wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Unterlagen, stehen Ihnen mit Beratung zur Seite und unterstützen Sie bei der Beantragung Ihrer Arbeitsgenehmigung, der Aufenthaltserlaubnis oder von Visa.

Sie benötigen eine Krankenversicherung in Deutschland

Wer in Deutschland lebt, benötigt eine Krankenversicherung. Abhängig davon, wo Sie herkommen, benötigen Sie die Versicherung bereits für die Einreise.

In Deutschland gibt es drei Optionen für Versicherungen, welche von privaten Versicherungsunternehmen oder Krankenkassen angeboten werden.

Für Studenten:

Für Angestellte:

  • Gesetzliche Krankenversicherung / Private Krankenversicherung
  • Voraussetzungen

Für Selbstständige:

  • Freiwillig gesetzliche Versicherung / Private Krankenversicherung
  • Voraussetzungen

Jetzt vergleichen und Versicherung abschließen.

Gesetzliche Krankenversicherung – Private Krankenversicherung

Deutschland ist bekannt für sein gutes Gesundheitssystem. Dazu gehören nicht nur top ausgerüstete Krankenhäuser, sondern auch gut ausgebildete Ärzte und Therapeuten sowie eine durchweg gute Versorgung. Auch als Einwanderer – sei es als Arbeitnehmer oder als Studierender – kann man das deutsche Gesundheitssystem nutzen, vorausgesetzt, man hat eine entsprechende Versicherung.

Das deutsche Gesundheitssystem wird finanziert von zwei Arten Krankenversicherung. Das ist zum einen die so genannte gesetzliche Krankenversicherung (GKV), zum anderen die private Krankenversicherung (PKV). Zunächst einmal muss sich jeder Arbeitnehmer versichern und abhängig von seinem Einkommen ist er auf alle Fälle in der GKV versichert. Liegt er über der Beitragsbemessungsgrenze kann er sich entscheiden, ob er freiwillig in der GKV versichert ist oder lieber in einer PKV. Der Arbeitnehmer übernimmt dabei immer die Hälfte des Versicherungsbeitrags.

Unterschied zwischen GKV und PKV

Wie der Name schon sagt, ist die GKV gesetzlich und die PKV privat. In der GKV erhalten alle Versicherten die gleichen Leistungen – unabhängig vom Einkommen oder vom Beitrag. Dazu gehört beispielsweise auch die kostenfreie Versicherung von Kindern oder Ehepartnern.

In der PKV ist es grundsätzlich so, dass Leistungen und Beiträge sich von Anbieter zu Anbieter unterscheiden können. Familienangehörige sind nicht automatisch mitversichert, allerdings hat man bei der PKV die freie Arztwahl, braucht nicht oder selten eine Überweisung zum Spezialisten und kann sich im Krankenhaus auch mal für das Einzelzimmer entscheiden.

Je nach Einkommen hat man die Wahl zwischen PVK oder ist pflichtversichert in der GKV. Es ist also meist eine finanzielle Frage, ob man sich für die eine oder die andere Versicherungsform entscheidet.

Wer in einer GKV versichert ist, zahlt für Arztbesuche nichts. In der PKV treten Sie meist in Vorleistung und sind selbst dafür verantwortlich Ihre Auslagen von der Versicherung erstattet zu bekommen.

In beiden Versicherungen sind Sie auch nach längerem krankheitsbedingtem Ausfall abgesichert.

Easystart hat seinen Kundenservice auf die Bedürfnisse ausländischer Mitarbeiter ausgerichtet. Wir kümmern uns um Ihren Versicherungsschutz. Dabei kooperieren wir mit einer der größten gesetzlichen Krankenversicherungen in Deutschland, bei der Sie versichert werden können.

Stellen Sie Ihre Anfrage an uns. Wir kümmern uns um alles Weitere und nehmen Kontakt zu Ihnen auf.

Sie möchten in Deutschland studieren oder arbeiten und benötigen ein Sperrkonto

Wer aus dem Ausland kommt und in Deutschland studieren oder arbeiten möchte, muss für den Erhalt eines Visums nachweisen, dass er über ausreichende finanzielle Mittel verfügt, mit denen der Lebensunterhalt und das Studium finanziert werden können.

In der Regel wird das mit einem Sperrkonto nachgewiesen, auf dem ein Mindestbetrag eingezahlt wird. Das Sperrkonto heißt Sperrkonto, da es nicht vom Kontoinhaber selbst verwaltet wird, sondern von einem Treuhänder. Das Kontoguthaben ist also „gesperrt“ und der Kontoinhaber kann monatlich lediglich über einen vorher definierten Betrag verfügen.

Aktuell liegt der erforderliche monatliche Betrag, der für den Lebensunterhalt in Deutschland angesetzt ist, bei 853,00 Euro. Der Jahresbetrag – das sind 10.236,- EUR – wird nun auf das Sperrkonto eingezahlt und bis zur Einreise gesperrt. Nach der Einreise werden monatlich 853,- EUR auf ein Girokonto überwiesen, über das Sie frei verfügen können.

Weitere Optionen

Wer auf ein Sperrkonto verzichten möchte, muss eine der folgenden Optionen nachweisen, um in Deutschland zu arbeiten oder zu studieren.  Er oder sie verfügt über eine Bürgschaft, kann einen Arbeitsvertrag nachweisen oder hat ein Stipendium einer Universität erhalten.

Sie benötigen Unterstützung bei der Wohnungssuche

Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen Wohnungen oder andere Unterkünfte – selbstverständlich unter Berücksichtigung Ihres monatlichen Budgets.

Gerne bieten wir Ihnen für die ersten Wochen auch eine Unterkunft bei unseren Partner-Hotels, AirBnB-Wohnungen o.ä. an, damit Sie dann in Ruhe vor Ort mit unserer Hilfe eine Unterkunft suchen, besichtigen und anmieten können.

Sprachkurse für Fachkräfte und Studenten

Für Unternehmen

Einige Tätigkeiten und Berufe verlangen ein Mindestmaß an deutschen Sprachkenntnissen. Diese müssen vor Antritt anhand von Zertifikaten, Diplomen oder Abschlüssen nachgewiesen werden.

Falls Sie für Ihre neuen Mitarbeiter einen Sprachkurs benötigen, stellen wir Ihnen eine entsprechende Auswahl an Schulen und Kursen vor und melden Ihre Mitarbeiter auf Wunsch dort auch an.

Für Einwanderer

Einige Studiengänge, Hochschulen, Tätigkeiten und Berufe verlangen ein Mindestmaß an deutschen Sprachkenntnissen. Diese müssen vor Antritt anhand von Zertifikaten, Diplomen oder Abschlüssen nachgewiesen werden.

Falls Sie noch nicht über ausreichende Sprachkenntnisse verfügen, stellen wir Ihnen eine entsprechend Auswahl an Schulen und Kursen vor und helfen Ihnen auch gerne bei der Anmeldung.